1.    Einführung
Willkommen auf unserer E-Commerce-Website (nachfolgend „Webseite“ genannt). Diese Verkaufsbedingungen („Geschäftsbedingungen“) werden durch den Verbraucherschutzkodex (D.Lgs. n. 206/2005), Abschnitt II, Fernabsatzverträge (Artikel 50-67) und die Bestimmungen über den elektronischen Handel (D.Lgs. n. 70/2003) geregelt. Die Verkaufsbedingungen regeln die Nutzung der Website und den Verkauf unserer Produkte („Produkte“). Jeder Vertrag für den Verkauf von Produkten von OLEIFICIO AGRICOLO S. CARLO an Dritte („Kunden“) unterliegt diesen Verkaufsbedingungen, die einen integrierenden und wesentlichen Bestandteil jedes Angebots, Auftrags und Bestätigung des Kaufs der Produkte selbst darstellen. Die Geschäftsbedingungen, die für Bestellungen gelten, sind diejenigen, die zum Zeitpunkt der Bestellung in Kraft sind. Bevor Sie unsere Webseite nutzen oder unsere Produkte kaufen, lesen Sie bitte sorgfältig die folgenden Geschäftsbedingungen. Durch die Nutzung unserer Webseite oder den Kauf unserer Produkte erklären Sie sich mit diesen Geschäftsbedingungen einverstanden. Wenn Sie mit diesen Geschäftsbedingungen nicht einverstanden sind, bitten wir Sie, unsere Webseite nicht zu nutzen oder unsere Produkte nicht zu kaufen.

2.    Beschreibung der Webseite
Unsere Webseite bietet unseren Kunden den Online-Verkauf von hochwertigem extra nativem Olivenöl an. Unser Ziel ist es, unseren Kunden ein einfaches und angenehmes Online-Shopping-Erlebnis zu bieten. Die Webseite gehört dem landwirtschaftlichen OLEIFICIO AGRICOLO S. CARLO (im Folgenden auch „Verkäufer“, „Firma“, „wir“, „unsere“, „uns“, genannt).

FIRMENDATEN
Oleificio Agricolo S. Carlo
via San Martino,
88044, Marcellinara (CZ), Italien
USt-IdNr. 00446600793
E-Mail oleificiosancarlo@gmail.com
Telefon +39 3288428984

3.    Akzeptanz der Geschäftsbedingungen
Die Nutzung unserer Webseite und der Kauf unserer Produkte bedeutet, dass der Kunde diese Geschäftsbedingungen akzeptiert. Wenn Sie diese Geschäftsbedingungen nicht akzeptieren, bitten wir Sie, unsere Webseite nicht zu nutzen oder unsere Produkte nicht zu kaufen.

4.    Änderungen der Geschäftsbedingungen
Wir behalten uns das Recht vor, die Geschäftsbedingungen jederzeit ohne Vorankündigung zu ändern. Wir empfehlen Ihnen, unsere Geschäftsbedingungen regelmäßig zu überprüfen, um über mögliche Änderungen informiert zu bleiben. Die Nutzung unserer Webseite oder der Kauf unserer Produkte nach der Veröffentlichung von Änderungen an den Geschäftsbedingungen impliziert die Zustimmung des Kunden zu diesen Änderungen.

5.    Sprache der Geschäftsbedingungen
Die vorliegenden Geschäftsbedingungen sind in Italienisch, Englisch und Deutsch verfügbar und werden dem Benutzer in den entsprechenden Sprachen bereitgestellt. Im Falle von Konflikten zwischen der italienischen Version der Geschäftsbedingungen und den in andere Sprachen übersetzten Versionen hat die italienische Version Vorrang.

6.    Angebot an die Öffentlichkeit
Die auf der Webseite präsentierten Produkte und Preise stellen ein Angebot an die Öffentlichkeit dar, das in Übereinstimmung mit den in den Geschäftsbedingungen und auf der Webseite festgelegten Modalitäten erfolgt. Die Kaufverträge, die über die Webseite abgeschlossen werden, werden mit OLEIFICIO AGRICOLO S. CARLO geschlossen.

7.    Preise
Alle Preise sind in € (Euro) angegeben und enthalten die Mehrwertsteuer sowie alle anderen Steuern, die Kosten für Behälter und Verpackungen. Die Versandkosten, die vom Kunden getragen werden, sind in der Bestellung („Auftrag“) ausgewiesen. Der anwendbare Preis für Produkte und/oder Versandkosten ist der zum Zeitpunkt der Übermittlung der Bestellung auf der Webseite angegebene Preis, ohne Berücksichtigung früherer Angebote oder späterer Preisanpassungen. Die Zahlung des Preises kann ausschließlich in € (Euro) erfolgen und die Beträge werden auf der Rechnung in derselben Währung ausgewiesen.
 
8.    Bestellung
Um eine Bestellung aufzugeben, kann der Bestellvorgang verwendet werden, der auf der Website des Verkäufers verfügbar ist. Während dieses Prozesses hat der Kunde die Möglichkeit, die gewünschten Produkte aus dem verfügbaren Sortiment auszuwählen und sie dem virtuellen Warenkorb hinzuzufügen. Anschließend kann der Kunde die Bestellung über die Übersicht der Bestellung aufgeben, auf der die Beschreibung der ausgewählten Produkte, ihre jeweiligen Preise und ungefähren Lieferzeiten angegeben werden. Der Kunde muss die für die Ausstellung der Steuerdokumentation für den Kauf erforderlichen Informationen angeben, während er, falls er eine andere Lieferadresse angeben möchte, die erforderlichen Informationen in einem entsprechenden Formular eingeben kann. Die Bestellung wird für den Verkäufer nur bindend, nachdem dieser sie schriftlich akzeptiert hat oder eine Annahmeerklärung abgegeben hat oder das bestellte Produkt geliefert hat. Der Verkäufer wird unverzüglich eine E-Mail zur Bestätigung des Eingangs der Bestellung des Kunden über die Webseite senden. Diese E-Mail dient ausschließlich als Bestätigung des Eingangs der Bestellung durch den Verkäufer und stellt keine bindende Annahme der Bestellung dar, es sei denn, sie enthält auch eine Annahmeerklärung sowie die Bestätigung des Eingangs.
Der Verkäufer behält sich das Recht vor, die Bestellung des Kunden in folgenden spezifischen Fällen abzulehnen:
–    Wenn die vom Kunden eingegebenen Daten falsch und/oder unvollständig sind oder der Verkäufer vernünftigerweise an ihrer Richtigkeit zweifeln kann;
–    Wenn die vom Kunden geschuldete Zahlung nicht unverzüglich nach Bestätigung der Bestellung oder innerhalb der erforderlichen Fristen erfolgt;
–    Wenn der Kunde seinen Zahlungsverpflichtungen gegenüber dem Verkäufer nicht zuvor nachgekommen ist;
–    Wenn der Kunde zuvor getätigte Bestellungen beim Verkäufer abgelehnt und/oder nicht abgeholt hat;
–    Wenn offensichtliche Preisfehler oder Verarbeitungsfehler auf der Webseite vorliegen;
–    Wenn die angeforderte Lieferadresse nicht im Land des Kunden liegt;
–    Wenn das Verhalten des Kunden betrügerisch oder verdächtig ist.
Falls der Verkäufer die Bestellung nicht akzeptiert, wird er den Kunden umgehend benachrichtigen. In diesem Fall wird jede Zahlung, die vom Kunden geleistet wurde, sofort zurückerstattet, aber der Verkäufer behält sich das Recht vor, einen Betrag in Höhe des möglichen Schadens, der dem Kunden durch betrügerische oder verdächtige Aktivitäten entstanden ist, zurückzuhalten. Die Bestellung, die Bestellbestätigung durch den Verkäufer, die Datenschutzerklärung und die Cookie-Richtlinie, die auf der Website veröffentlicht sind, sowie die Verkaufsbedingungen stellen die Gesamtvereinbarung zwischen dem Kunden und dem Verkäufer bezüglich der Nutzung der Webseite und der Durchführung einer Bestellung dar. Die Steuerdokumentation in Bezug auf die bestellten Produkte wird von OLEIFICIO AGRICOLO S. CARLO zum Zeitpunkt des Versands der Produkte an den Kunden ausgestellt und an den Auftraggeber gesendet. Für die Ausstellung der Steuerdokumentation werden die vom Kunden bereitgestellten Informationen als gültig betrachtet und es ist nach Ausstellung dieser Dokumentation keine Änderung der Daten möglich.

9.    Verfügbarkeit der Produkte
Die Verfügbarkeit der Produkte bezieht sich auf ihre tatsächliche Verfügbarkeit zum Zeitpunkt der Bestellung durch den Kunden. Da jedoch mehrere Kunden gleichzeitig an denselben Produkten interessiert sein könnten, ist die auf der Webseite angegebene Verfügbarkeit rein indikativ, da die Produkte vor der Bestätigung der Bestellung an andere Kunden verkauft werden könnten. In einigen Fällen könnten die vom Kunden gewählten Produkte nicht verfügbar sein. In diesem Fall wird OLEIFICIO AGRICOLO S. CARLO den Kunden umgehend über die Nichtverfügbarkeit des Produkts informieren und die voraussichtliche Lieferzeit für die Beschaffung mitteilen. Wenn der Kunde nicht auf die Lieferzeit warten möchte, wird OLEIFICIO AGRICOLO S. CARLO dem Kunden umgehend die bereits gezahlten Beträge erstatten. Der Kunde muss seine Wahl per E-Mail bestätigen, ob er auf die Beschaffung des Produkts warten oder eine Rückerstattung anfordern möchte.

10.     Zahlungsweise
Die Zahlung für den Kauf der Produkte ist zum Zeitpunkt der Bestellung fällig. OLEIFICIO AGRICOLO S. CARLO hat sich für die Verwendung von Zahlungsgateways wie Stripe, PayPal, GooglePay und ApplePay entschieden, um die höchstmögliche Sicherheit bei der Abwicklung von Zahlungen zu gewährleisten. Diese Drittanbieter-Tools ermöglichen es, dass die vom Kunden bereitgestellten Zahlungsinformationen vollständig unabhängig verwaltet werden, ohne dass OLEIFICIO AGRICOLO S. CARLO mit solchen sensiblen Informationen in Kontakt kommt, wie beispielsweise Daten zu Kreditkarten. Folgende Zahlungsmethoden werden akzeptiert:
1)    Kredit- / Debitkarte: Zur Durchführung des Kaufs kann der Kunde die Zahlungsmethode per Kredit- oder Debitkarte verwenden. In diesem Fall muss er die Daten seiner Karte eingeben. Der Kauf wird für den Kunden verbindlich, sobald er die Bestellung bestätigt hat. Die Bestätigung der Bestellung ist jedoch nur möglich, nachdem der Kunde die Geschäftsbedingungen des Verkäufers vorab akzeptiert hat, indem er das entsprechende Kästchen markiert. Vor der Bestätigung der Bestellung hat der Kunde die Möglichkeit, diese jederzeit zu stornieren, Änderungen am Inhalt des Warenkorbs vorzunehmen, Produkte hinzuzufügen oder zu entfernen sowie die Lieferadresse und Zahlungsmethode zu ändern. Die Zahlungsabwicklung erfolgt gleichzeitig mit der Ausführung der Bestellung.
2)    PayPal: Mit dieser Zahlungsmethode kann der Kunde die Zahlung über den PayPal-Service abwickeln. Sobald der Kunde PayPal als Zahlungsmethode ausgewählt und die Geschäftsbedingungen des Verkäufers akzeptiert hat, kann er mit der tatsächlichen Zahlung fortfahren. Die Zahlungsaktion stellt eine rechtliche Verpflichtung zum Kauf dar. Vor der Zahlung hat der Kunde die Möglichkeit, die Bestellung jederzeit zu stornieren, den Inhalt des Warenkorbs zu ändern, indem er Produkte hinzufügt oder entfernt, und die Versandadresse oder die Zahlungsmethode zu ändern. Nach Auswahl von PayPal als Zahlungsdienstleister wird der Kunde zur PayPal-Website weitergeleitet, um die Transaktion abzuschließen. Sobald die Transaktion erfolgreich abgeschlossen wurde, wird die Bestellung für den Kunden verbindlich und wird mit der über PayPal geleisteten Zahlung in Verbindung gebracht.
3)    GooglePay: Mit dieser Zahlungsmethode kann der Kunde die Zahlung über den GooglePay-Service vornehmen. Sobald der Kunde GooglePay als Zahlungsmethode ausgewählt und die Verkaufsbedingungen akzeptiert hat, kann er zur tatsächlichen Zahlung übergehen. Die Zahlungsaktion stellt eine rechtliche Verpflichtung zum Kauf dar. Vor der Zahlung hat der Kunde jederzeit die Möglichkeit, die Bestellung zu stornieren, den Inhalt des Warenkorbs zu ändern, indem er Produkte hinzufügt oder entfernt, sowie die Versandadresse oder Zahlungsmethode zu ändern. Nach Auswahl von GooglePay als Zahlungsdienstleister wird der Kunde aufgefordert, sich mit Fingerabdruck, Gesichtserkennung oder PIN auf seinem mobilen Gerät zu authentifizieren. Anschließend verarbeitet GooglePay die Transaktion sicher und sendet eine Bestätigung an den Online-Shop.
4)    ApplePay: Mit dieser Zahlungsmethode kann der Kunde die Zahlung über den ApplePay-Service vornehmen. Sobald der Kunde ApplePay als Zahlungsmethode ausgewählt und die Verkaufsbedingungen akzeptiert hat, kann er zur tatsächlichen Zahlung übergehen. Die Zahlungsaktion stellt eine rechtliche Verpflichtung zum Kauf dar. Vor der Zahlung hat der Kunde jederzeit die Möglichkeit, die Bestellung zu stornieren, den Inhalt des Warenkorbs zu ändern, indem er Produkte hinzufügt oder entfernt, sowie die Versandadresse oder Zahlungsmethode zu ändern. Nach Auswahl von ApplePay als Zahlungsdienstleister wird der Kunde aufgefordert, sich mit Fingerabdruck, Gesichtserkennung oder PIN auf seinem mobilen Gerät zu authentifizieren. Anschließend verarbeitet ApplePay die Transaktion sicher und sendet eine Bestätigung an den Online-Shop.



11.    Nichtzahlung
Gemäß den Artikeln 1523 und folgende des Zivilgesetzbuches bleibt das Eigentum an den bestellten Produkten bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises bei OLEIFICIO AGRICOLO S. CARLO. Falls die Zahlung nicht geleistet wird, behält sich OLEIFICIO AGRICOLO S. CARLO das Recht vor, die Rückgabe der bestellten Produkte zu verlangen.

12.    Lieferzeiten
Lieferungen erfolgen normalerweise innerhalb von 5-7 Werktagen für Italien und 7-10 Werktagen für europäische Destinationen für Produkte, die auf Lager sind. Die auf der Webseite angegebenen Versandzeiten sind jedoch, obwohl sorgfältig geprüft, für OLEIFICIO AGRICOLO S. CARLO nicht verbindlich, die sie später je nach tatsächlichem Bedarf bestätigen oder ändern kann. Die auf der Webseite angegebenen Lieferzeiten beginnen ab dem Datum, an dem die Gesamtvereinbarung abgeschlossen wurde und unter der Bedingung, dass der Kunde den Kaufpreis vollständig bezahlt hat. Verzögerungen bei Lieferungen von weniger als 30 (dreißig) Tagen berechtigen den Kunden nicht, die Lieferung der Produkte abzulehnen oder Schadensersatz oder Entschädigungen zu verlangen. OLEIFICIO AGRICOLO S. CARLO behält sich das Recht vor, die Lieferung der Produkte (auch im Zusammenhang mit derselben Bestellung) in mehreren aufeinanderfolgenden Lieferungen durchzuführen, wenn es dies für angebracht hält. Die Lieferung gilt als abgeschlossen, sobald das Produkt an den Kunden geliefert wird. Das von dem Kurier ausgestellte Lieferdokument, das vom Kunden bei der Lieferung des Produkts datiert und unterschrieben wurde, ist ein Nachweis für den Transport und die Auslieferung des Gutes.

13.    Liefermodalitäten
Die Ware wird an die vom Kunden angegebene Adresse über den von OLEIFICIO AGRICOLO S. CARLO ausgewählten Kurier geliefert, jedoch erst nach Erhalt der Zahlungsbestätigung. Der Kunde muss eine Telefonnummer angeben, die mit äußerster Sorgfalt verwendet wird, um die Transaktion/Versand sicherer zu machen, sowie den Namen, der auf dem Türschild/Klingelknopf angegeben ist, falls vorhanden. Um Betrug zu vermeiden, kann der Kurier ein Ausweisdokument verlangen, um die Übereinstimmung der Daten mit denen in der Bestellbestätigung zu überprüfen. Bei Lieferung wird die Anwesenheit des Kunden oder einer vertrauenswürdigen Person benötigt, um sicherzustellen, dass die Verpackungen intakt und sauber sind und die erhaltenen Produkte den Angaben in der Bestellung entsprechen. Bei Lieferung muss der Kunde den Inhalt, die Konformität und den Zustand des oder der Produkte überprüfen. Deshalb empfiehlt OLEIFICIO AGRICOLO S. CARLO dem Kunden, vor der Unterzeichnung des Empfangsscheins den Zustand der gelieferten Produkte zu überprüfen, insbesondere:
–    dass die Anzahl der gelieferten Pakete mit der im Frachtdokument der Sendung angegebenen übereinstimmt;
–    dass die Verpackung unbeschädigt, nicht nass oder anderweitig beschädigt ist und die Integrität des Inhalts überprüft wird.
Wenn der Kunde Unregelmäßigkeiten feststellt, muss er die Annahme der Produkte ablehnen oder detaillierte und datierte Vorbehalte machen. Diese Vorbehalte müssen dem Kurier innerhalb von 3 (drei) Arbeitstagen nach Lieferung der Produkte per Einschreiben mit Rückschein bestätigt werden, und eine Kopie muss an OLEIFICIO AGRICOLO S. CARLO gesendet werden. Wenn das Dokument des Kuriers ohne Vorbehalt unterschrieben wird, kann der Kunde keine Einwände gegen die äußeren Merkmale der gelieferten Produkte erheben. Etwaige Probleme in Bezug auf die körperliche Unversehrtheit, Übereinstimmung oder Vollständigkeit der erhaltenen Produkte müssen innerhalb von 3 (drei) Tagen nach Lieferung gemeldet werden.
Zum Zeitpunkt der Bestellung werden die geschätzten Lieferzeiten angegeben. Dieses Datum hat ausschließlich einen indikativen Wert, daher kann OLEIFICIO AGRICOLO S. CARLO keine Verantwortung für eine Nicht-Einhaltung übernehmen. Die Lieferung erfolgt durch einen Kurier zwischen 8.00 und 20.00 Uhr von Montag bis Freitag. Im Falle einer nicht erfolgten Lieferung aufgrund der Abwesenheit des Kunden hat der Kunde die Möglichkeit, die erneute Zustellung (kostenlos) der Sendung innerhalb von 3 Tagen nach dem ersten Zustellversuch anzufordern. Der Kurier hinterlässt eine Benachrichtigungskarte mit der Telefonnummer, unter der die zweite Lieferung vereinbart werden kann, die sonst am nächsten Werktag nach der ersten Lieferung erfolgt. Die Lagerungskosten für die ersten 3 (drei) Tage sind kostenlos für den Kunden. Nach dem zweiten erfolglosen Zustellversuch aufgrund der Abwesenheit des Kunden und ab dem vierten Lagertag werden die Produkte vom Kurier selbst für weitere 10 (zehn) Kalendertage gelagert, während der der Kunde ihn für weitere Vereinbarungen kontaktieren kann. Die Kosten für die erneute Zustellung ab dem dritten Versuch betragen insgesamt 5 Euro pro Versuch (einschließlich MwSt.). Die Lagerungskosten von Tag 4 bis Tag 14 betragen insgesamt 15 Euro (einschließlich MwSt.). Die Kosten für die erneute Zustellung und die Lagerungskosten werden dem Kunden in Rechnung gestellt und müssen per Banküberweisung an die von OLEIFICIO AGRICOLO S. CARLO mitgeteilten Bankdaten beglichen werden. Die gekauften Produkte können maximal 14 (vierzehn) Kalendertage ab dem Tag, an dem der Kunde vom Kurier kontaktiert wird, zu den oben genannten Bedingungen und Kosten gelagert werden. Nach insgesamt 14 (vierzehn) Tagen Lagerzeit wird die Bestellung automatisch storniert und OLEIFICIO AGRICOLO S. CARLO erstattet dem Kunden den Wert der Bestellung, abzüglich der Lieferkosten, Lagerkosten und Kosten für die Rücksendung des Produkts an den Sitz von OLEIFICIO AGRICOLO S. CARLO, die vom Kunden getragen werden.
Wenn die Lieferung in Gebieten erfolgen soll, in denen der Verkehr Einschränkungen und/oder Verbote unterliegt, wie z.B. beschränkte Verkehrsgebiete, Zonen mit eingeschränktem Zugang für Fahrzeuge, Fußgängerzonen usw., ist der Kunde verpflichtet, OLEIFICIO AGRICOLO S. CARLO über die in der „Kontakt“ -Sektion der Website aufgeführten Kontaktmöglichkeiten zu informieren.

14.    Lieferkosten
Die Lieferkosten sind vom Kunden zu tragen und im Auftrag angemessen angegeben.
15.    Widerrufsrecht
Wenn der Kunde ein „Verbraucher“ ist, wie in Artikel 3 des Verbraucherschutzgesetzes definiert, hat er gemäß Artikel 64 des Verbraucherschutzgesetzes das Recht auf Widerruf des Kaufvertrags (nachfolgend „Widerrufsrecht“) aus jedem Grund, ohne Erklärungen und ohne Strafen, unter den nachstehend angegebenen Bedingungen. Der Widerruf kann sich gemäß dem Gesetzesdekret Nr. 185 vom 22.05.1999 auf alle (vollständiger Widerruf) oder nur einen Teil der vom Verbraucher erworbenen Produkte (teilweiser Widerruf) beziehen. Das Widerrufsrecht wird durch die Übermittlung einer Mitteilung per Einschreiben mit Rückschein ausgeübt, die innerhalb von 10 (zehn) Arbeitstagen ab dem Datum des Empfangs der Produkte an folgende Adresse gesendet wird:
Oleificio Agricolo S. Carlo. via San Martino snc – 88044 Marcellinara (CZ), Italien
Die Mitteilung kann – innerhalb derselben Frist – per E-Mail (an die Adresse oleificiosancarlo@gmail.com) vorgezogen werden, vorausgesetzt, sie wird innerhalb von 48 (achtundvierzig) Stunden durch Einschreiben mit Rückschein bestätigt. Die Widerrufserklärung muss den Wunsch zum Rücktritt vom Kauf und das Produkt oder die Produkte, für die das Widerrufsrecht ausgeübt werden soll, unter Beifügung einer Kopie der entsprechenden steuerlichen Dokumentation des Kaufs und des Lieferscheins angeben. In der Erklärung muss der Kunde auch bestätigen, dass das/die Produkt/e unversehrt, ungeöffnet und in einwandfreiem Zustand in der entsprechenden Originalverpackung, vollständig und mit allen Teilen erhalten wurden.
Die Rücksendung des/der Produkte/s muss innerhalb von 14 (vierzehn) Kalendertagen ab dem Datum des Empfangs erfolgen. Das Widerrufsrecht unterliegt den folgenden Bedingungen:

–    Das Recht gilt für einzelne Produkte, die in ihrer Gesamtheit gekauft wurden;
–    Das/die gekaufte/n Produkt/e muss/müssen unversehrt und ungeöffnet in der Originalverpackung zurückgegeben werden, komplett mit allen Elementen (einschließlich Verpackung und Zubehör);
–    Die Transportkosten für die Rücksendung des Produkts gehen zu Lasten des Kunden;
–    Die Rückgabe des Produkts liegt in der alleinigen Verantwortung des Kunden.
Wenn der Kunde sein Widerrufsrecht ordnungsgemäß ausübt, ist OLEIFICIO AGRICOLO S. CARLO verpflichtet, den bereits gezahlten Gesamtbetrag einschließlich der Lieferkosten innerhalb von 30 (dreißig) Kalendertagen nach Erhalt der Widerrufserklärung zurückzuerstatten und auf jeden Fall erst nach Erhalt der Rücksendung und Überprüfung des Zustands der zurückgegebenen Ware. Es wird darauf hingewiesen, dass im Falle von Prämienaktionen oder Promotionen, bei denen der Kauf eines Produkts mit einem anderen Produkt kombiniert wird, das zu einem lächerlichen Preis oder sogar kostenlos verkauft wird, das Widerrufsrecht nur ausgeübt werden kann, wenn beide Waren zurückgegeben werden, da das Promotionsprodukt in Bezug auf das erste Produkt eine Nebensache darstellt. Es wird auch darauf hingewiesen, dass Produkte, die von einem Kunden mit einer USt-IdNr. für den professionellen Gebrauch erworben wurden, nicht zurückgegeben werden können.

16.    Reklamationen
Reklamationen bezüglich der Nichtübereinstimmung der gelieferten Produkte mit der Bestellung müssen unverzüglich nach Erhalt der Ware schriftlich direkt an OLEIFICIO AGRICOLO S. CARLO gerichtet werden. Der Kunde muss die Originalverpackung und das Lieferdokument aufbewahren und kann die Kontaktdaten des Verkäufers auf der Seite „Kontakt“ der Webseite finden. Der Verkäufer muss auf jede Beanstandung innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt antworten. Wenn der Verkäufer nicht in der Lage ist, die Beschwerde rechtzeitig zu bearbeiten, wird er dem Kunden innerhalb von 14 Tagen den Zeitpunkt mitteilen, bis zu dem der Kunde eine Antwort erwarten kann. Der Kunde erkennt an, dass einige Beschwerden unbegründet sind, wie zum Beispiel solche, die sich auf geringfügige Änderungen beziehen, die im Allgemeinen als akzeptabel angesehen werden, oder solche, die Produkte betreffen, die nicht mehr verkauft werden. In solchen Fällen ist der Verkäufer nicht für etwaige Schäden verantwortlich, die dem Kunden im Zusammenhang mit diesen Beschwerden entstanden sind. Wenn der Verkäufer beschließt, ein Produkt zurückzurufen, muss der Kunde die maximale Zusammenarbeit leisten.

17.    Höhere Gewalt
Der Verkäufer haftet nicht für Schäden, die durch Verzögerungen oder Nichtlieferung aufgrund von Fällen höherer Gewalt verursacht werden. Ausdrücklich als Fälle höherer Gewalt gelten neben den von der Rechtsprechung normalerweise anerkannten auch folgende Fälle: Streiks, sowohl interne als auch externe, Transport- oder Versorgungsblockaden aus irgendeinem Grund, staatliche oder rechtliche Einschränkungen, Computerfehler, Störungen der Telekommunikation, einschließlich Netzwerke und insbesondere des Internets. Im Falle höherer Gewalt wird die Ausführung der Bestellung zunächst automatisch ausgesetzt. Wenn nach Ablauf einer Frist von 3 (drei) Monaten beide Parteien feststellen, dass der Fall höherer Gewalt weiterhin besteht, wird die Bestellung automatisch storniert, es sei denn, beide Parteien haben etwas anderes vereinbart.
18.    Eigentumsvorbehalt
Der Verkäufer behält sich das Eigentum an den Produkten, die geliefert wurden oder geliefert werden müssen, bis der Kunde alle Verpflichtungen aus der Vereinbarung vollständig erfüllt hat, einschließlich der Zahlungsverpflichtungen, und bis alle Streitigkeiten im Zusammenhang mit einer Verletzung der vertraglichen Pflichten des Kunden geklärt sind.

19.    Garantien und Haftung
Der Verkäufer ist gesetzlich verpflichtet, Produkte gemäß den Bedingungen des mit dem Kunden geschlossenen Vertrags zu liefern. Der Verkäufer ist nicht für indirekte, zusätzliche oder Folgeschäden jeglicher Art verantwortlich, die dem Kunden im Zusammenhang mit dem Vertrag entstehen. In keinem Fall darf ein direkter Schaden, für den der Verkäufer gegenüber dem Kunden rechtlich verantwortlich ist, den Kaufpreis überschreiten, es sei denn, dies ist ausdrücklich gesetzlich vorgesehen.

20.    Informationen zu personenbezogenen Daten
Die computergestützte Verarbeitung von Informationen, einschließlich der Verwaltung der E-Mail-Adressen der Website-Benutzer, erfolgt in Übereinstimmung mit den geltenden Vorschriften. Die personenbezogenen Daten, die vom Kunden angefordert werden, sind unerlässlich für die Bearbeitung und den Versand von Bestellungen sowie für die Erstellung der steuerlichen Dokumentation des Kaufs. Um Betrugsversuche zu verhindern, behält sich OLEIFICIO AGRICOLO S. CARLO das Recht vor, vom Kunden den Nachweis seiner Identität und seiner Wohnadresse zu verlangen.

21.    Behandlung personenbezogener Daten
Die Daten des Kunden werden von OLEIFICIO AGRICOLO S. CARLO gemäß den Bestimmungen zum Schutz personenbezogener Daten behandelt, wie in der Information im Abschnitt „Information gemäß Art. 13 des Gesetzesdekrets 30/06/2003“ angegeben.

22.    Geistiges Eigentum
OLEIFICIO AGRICOLO S. CARLO hält die geistigen Eigentumsrechte an seiner Webseite und dem Katalog der Produkte im Online-Shop. Daher ist die Vervielfältigung, ganz oder teilweise, der Elemente der Webseite und des Katalogs auf jedem Träger sowie deren Verwendung oder Übertragung an Dritte ohne ausdrückliche Genehmigung untersagt.

23.    Ungültige Klauseln
Sollte eine oder mehrere Klauseln dieser Geschäftsbedingungen als ungültig erachtet werden oder aufgrund eines Gesetzes oder einer Vorschrift oder aufgrund einer endgültigen Entscheidung einer zuständigen Gerichtsbarkeit für ungültig erklärt werden, bleiben die anderen Klauseln vollständig gültig und wirksam. Außerdem muss die unwirksame Klausel ausgelegt oder in eine wirksame umgewandelt werden, die denselben Zweck verfolgt.

24.    Anwendbares Recht
Im Falle eines Streits und mangels einer einvernehmlichen Lösung zwischen den Parteien, unter Berücksichtigung der eventuell anwendbaren unabänderlichen Bestimmungen zum Schutz der Verbraucher (wie im Sinne von Art. 1 Buchstabe b) des Gesetzesdekrets Nr. 185 vom 22. Mai 1999 definiert), wird jeder Streitfall in Zusammenhang mit diesen Geschäftsbedingungen der italienischen Gesetzgebung unterworfen.
Gemäß den Artikeln 1341 und 1342 des Zivilgesetzbuches erklärt der Kunde, die folgenden Klauseln der Verkaufsbedingungen von OLEIFICIO AGRICOLO S. CARLO aufmerksam gelesen, verstanden und ausdrücklich akzeptiert zu haben: 1-2-3-4-5-6-7-8-9-10-11-12-13-14-15-16-17-18-19-20-21-22-23-24.